Was sind unsere Preise:

Tagesbetreuung (7.30 – 18.00):
jede weitere Stunde plus 5.- Fr
40.- Fr
Halbtagesbetreuung:
max. 5 Stunden, sonst gilt der Tagestarif
25.- Fr
Nachtzuschlag:
ab 21.00 nach Tagesbetreuung
5.- Fr
Wochenende und Feiertage:
Zuschlag pro Tag
10.- Fr
Ferienbetreuung inkl. Nacht:
Ferientarif gilt ab 3 Tagen
50.- Fr
Probenachmittag: 25.- Fr
Jeder weitere Hund der gleichen Familie zahlt die Hälfte.

Was haben die Hunde bei uns:

  • Komplett eingezäuntes Grundstück mit insgesamt über 4'000 m2
  • Sozialkontakt mit anderen Hunden
  • Verschiedene Rückzugsmöglichkeiten
  • Integration in die Familie und ins Rudel
  • Abwechslungsreiche Spaziergänge
  • Viele Spielmöglichkeiten und Streicheleinheiten

Was bieten wir den Hunden:

  • Gelernte Tierpflegerin mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Hundeverhaltensberaterin i.A.
  • Jahrelange Erfahrung im Umgang mit Hunden
  • Ganztägige persönliche Betreuung
  • Herzlicher Umgang mit den Hunden

Wie können Sie sich anmelden:

Bitte benutzen Sie unser Anmeldeformular oder melden Sie sich per Mail oder telefonisch für eine unverbindliche Besichtigung. Wenn es Ihnen gefällt und Sie interessiert sind, können wir einen Termin vereinbaren für den obligatorischen Probenachmittag mit Ihrem Hund.

Bitte bringen Sie zum Probenachmittag den ausgefüllten Vertrag, den ausgefüllten Fragebogen und den Impfausweis mit, damit wir gleich alle notwendigen Angaben haben.

Vertrag & AGB's herunterladen

Fragebogen herunterladen

Was sollten Sie beachten:

Da wir Ihren Hund bei uns in der Familie aufnehmen und in unser Rudel integrieren, sind wir darauf angewiesen, dass Ihr Hund gesund, geimpft (Kombi-Impfung und nasale KC-Impfung), gegen Parasiten behandelt, stubenrein und sozialverträglich mit Artgenossen ist. Rüden müssen dem Alter entsprechend kastriert sein, läufige Hündinnen können wir nicht aufnehmen.

Bitte bringen Sie das gewohnte Futter für Ihren Hund mit, damit er keine Futter-Umstellung machen muss. Bei Bedarf können wir Ihren Hund gerne auch barfen, was wir allerdings zusätzlich individuell verrechnen müssen.

Zudem empfehlen wir Ihnen, eine gewohnte Decke oder ähnliches für Ihren Hund mitzugeben, damit er einen vertrauten Geruch hat.

Was sollte Ihr Hund beachten:

Wir leben in einem Wohnquartier mit direktem Kontakt zu unseren Nachbarn. Wir können deshalb keine Dauerkläffer oder Hunde mit Territorial-Verhalten aufnehmen.

Da ihr Hund in unser Rudel integriert wird, muss er sich auch an diese Regeln halten:

  • kein Futterneid
  • keine Spielsachen verteidigen
  • kein pöbelndes / dominantes Verhalten